Dem persönlichen Schreibfluss folgen

104,00 

Teilnehmer:

Dem persönlichen Schreibfluss folgen heißt:
intuitiv und unverzüglich mit dem Schreiben zu einem Thema oder Input zu beginnen. Dabei ist es wichtig, tatsächlich dem allerersten eigenen Impuls zu folgen und jeden wertenden Gedanken auszuschalten.
Es gilt, sich ganz und ausschließlich auf das Schreiben zu fokussieren, sich gewissermaßen „warmzuschreiben“ und die Wörter fließen zu lassen.
Nach einiger Zeit stellt sich dabei ein natürlicher Schreibfluss ein, dem jeder und jede so lange folgen kann, wie er/sie mag.

Die Kursleiterin Roswitha Springschitz absolvierte das Studium der Germanistik und Romanistik in Paris und Wien (Lehramt)

Die Kursleiterin Norma Sars absolvierte das Masterstudium in Germanistik in Norwegen und absolvierte den Lehrgang der Schreibpädagogik Berufsverband Österreichischer SchreibpädagogInnen.

An dem Samstag ist eine Stunde Mittagspause vorgesehen.

Kursleiter Roswitha Springschitz
KursortFellnerhof Raum 4
Mitzubringen:

Stift und Papier oder Laptop

Mindest Teilnehmer:6
Einheiten:9
Termine: Samstag, 16.03.2024: 09:00 - 16:30