VHS-Logo VHS-Logo
Home  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Impressum  |  Disclaimer  |  AGB VHS-Logo
VHS-Logo VHS-Logo
VHS-Logo VHS-Logo

Berufsreifeprüfung


Prüfung

Kurse alphabetisch sortiert:

BRP Vorbereitungskurs Englisch 1. Semester28.09.17 bis 01.02.18
BRP Vorbereitungskurs Englisch 2. Semester15.02.18 bis 20.06.18
BRP Vorbereitungskurs Mathematik 2. Semester13.02.18 bis 26.06.18
BRP-Prüfung Deutsch (schriftlich)10.01.18


Kurse nach Beginn sortiert:

28.09.17 bis 01.02.18BRP Vorbereitungskurs Englisch 1. Semester
10.01.18BRP-Prüfung Deutsch (schriftlich)
13.02.18 bis 26.06.18BRP Vorbereitungskurs Mathematik 2. Semester
15.02.18 bis 20.06.18BRP Vorbereitungskurs Englisch 2. Semester



buchen empfehlen Seitenanfang
H17-193: BRP Vorbereitungskurs Englisch 1. Semester
Dr. Elke Schiebl-van VeenKursgebühr: 870,00 Euro

Zeit:28.09.17 bis 01.02.18
Inhalt:Lehrplan Oberstufe AHS
Kurstag:Uhrzeit:Ort:
Do. 28.09.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 05.10.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 12.10.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 19.10.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 09.11.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 16.11.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 23.11.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Sa. 25.11.1709:00 - 12:15   Fellnerhof Raum 1
Do. 30.11.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Sa. 02.12.1709:00 - 12:15   Fellnerhof Raum 1
Do. 14.12.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 21.12.1718:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 11.01.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Sa. 13.01.1809:00 - 12:15   Fellnerhof Raum 5
Do. 18.01.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 25.01.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 01.02.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2

Fußlinie


buchen empfehlen Seitenanfang
F18-193: BRP Vorbereitungskurs Englisch 2. Semester
Dr. Elke Schiebl-van VeenKursgebühr: 0,00 Euro

Zeit:15.02.18 bis 20.06.18
Inhalt:Berufsreifeprüfung Was ist die Berufsreifeprüfung? Eine neue Form der Reifeprüfung. Aufbauend auf den Lehrabschluss oder die mittlere Schule erwerben Sie einen der "normalen" Matura gleichgestellten Abschluss. Berechtigungen: l Studium an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien sowie Kollegs. l Einstufung in den gehobenen Dienst (bei Landesdienst unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern). Welche Voraussetzungen zur Zulassung sind erforderlich? l Lehrabschlussprüfung gem. § 21 des Berufsausbildungsgesetzes, BGBl. Nr. 142/1969 oder l Facharbeiterprüfung gem. § 7 des Land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetzes, BGBl. Nr. 298/1990 oder l mindestens dreijährige mittlere Schule oder l Krankenpflegeschule oder Schule für Gesundheits- und Krankenpflege oder l eine mindestens 30 Monate umfassende Schule für den medizinisch-technischen Fachdienst. Alter: Der Prüfungskandidat darf zur ersten Teilprüfung nicht vor Vollendung des 17. Lebensjahres und zur letzten Teilprüfung nicht vor Vollendung des 19. Lebensjahres antreten. Die Berufsreifeprüfung umfasst folgende Teilprüfungen: l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit in Deutsch, l vierstündige schriftliche Klausurarbeit in Mathematik oder Mathematik und angewandte Mathematik, l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit in einer lebenden Fremdsprache nach Wahl oder mündliche Prüfung, l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit über ein Thema aus dem Berufsfeld des Prüfungskandidaten (einschließlich des fachlichen Umfeldes) und eine diesbezügliche mündliche Prüfung mit dem Ziel der Auseinandersetzung auf höherem Niveau. Die Fachbereichsprüfung entfällt bei: l Nachweis einer Meisterprüfung, l Abschluss einer Werkmeisterschule, l 3-jähriger Fachakademieausbildung. l Diplomprüfung nach dem Krankenpflegegesetz. Auch einige andere Prüfungen können angerechnet werden. Genauere Auskünfte erhalten Sie im VHS-Büro! Die Teilprüfungen können zu einem Termin, aber auch zu verschiedenen Terminen - sowohl einzeln als auch zu den üblichen Reifeprüfungsterminen absolviert werden. Für alle genannten Prüfungen gelten die gleichen Anforderungen wie bei Reifeprüfungen an höheren Schulen. Dauer der Vorbereitungskurse (die Kurse haben im September 2004 begonnen): Für das kommende Wintersemester 2005 (Beginn Ende September 2005) sind wieder Vorbereitungskurse geplant. l Englisch 4 Semester l Mathematik 4 Semester l Deutsch 2 Semester l BWL & RW 2 Semester l Gesundheit & Soziales 2 Semester Informationsabend zur Berufsreifeprüfung: Freitag, 3.6.2005, 19.00 Uhr Volkshochschule Krems, Obere Landstraße 10 - Raum 1 Infos: ( 02732 - 85798 FAX: 02732 - 79080 E-Mail: info@vhs-krems.at www.vhs-krems.at
Kurstag:Uhrzeit:Ort:
Do. 15.02.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Sa. 17.02.1809:00 - 12:15   Fellnerhof Raum 3
Do. 22.02.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 08.03.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 15.03.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 22.03.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 05.04.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 12.04.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 19.04.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 26.04.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 03.05.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 17.05.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 24.05.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 07.06.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Do. 14.06.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2
Mi. 20.06.1818:15 - 21:30   BG Krems - Piaristengasse 2

Fußlinie


buchen empfehlen Seitenanfang
F18-194: BRP Vorbereitungskurs Mathematik 2. Semester
Mag. Gerhard WailzerKursgebühr: 0,00 Euro

Zeit:13.02.18 bis 26.06.18
Ort:   BORG Heinemannstraße
Inhalt:Berufsreifeprüfung Was ist die Berufsreifeprüfung? Eine neue Form der Reifeprüfung. Aufbauend auf den Lehrabschluss oder die mittlere Schule erwerben Sie einen der "normalen" Matura gleichgestellten Abschluss. Berechtigungen: l Studium an Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Akademien sowie Kollegs. l Einstufung in den gehobenen Dienst (bei Landesdienst unterschiedliche Regelungen in den Bundesländern). Welche Voraussetzungen zur Zulassung sind erforderlich? l Lehrabschlussprüfung gem. § 21 des Berufsausbildungsgesetzes, BGBl. Nr. 142/1969 oder l Facharbeiterprüfung gem. § 7 des Land- und forstwirtschaftlichen Berufsausbildungsgesetzes, BGBl. Nr. 298/1990 oder l mindestens dreijährige mittlere Schule oder l Krankenpflegeschule oder Schule für Gesundheits- und Krankenpflege oder l eine mindestens 30 Monate umfassende Schule für den medizinisch-technischen Fachdienst. Alter: Der Prüfungskandidat darf zur ersten Teilprüfung nicht vor Vollendung des 17. Lebensjahres und zur letzten Teilprüfung nicht vor Vollendung des 19. Lebensjahres antreten. Die Berufsreifeprüfung umfasst folgende Teilprüfungen: l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit in Deutsch, l vierstündige schriftliche Klausurarbeit in Mathematik oder Mathematik und angewandte Mathematik, l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit in einer lebenden Fremdsprache nach Wahl oder mündliche Prüfung, l fünfstündige schriftliche Klausurarbeit über ein Thema aus dem Berufsfeld des Prüfungskandidaten (einschließlich des fachlichen Umfeldes) und eine diesbezügliche mündliche Prüfung mit dem Ziel der Auseinandersetzung auf höherem Niveau. Die Fachbereichsprüfung entfällt bei: l Nachweis einer Meisterprüfung, l Abschluss einer Werkmeisterschule, l 3-jähriger Fachakademieausbildung. l Diplomprüfung nach dem Krankenpflegegesetz. Auch einige andere Prüfungen können angerechnet werden. Genauere Auskünfte erhalten Sie im VHS-Büro! Die Teilprüfungen können zu einem Termin, aber auch zu verschiedenen Terminen - sowohl einzeln als auch zu den üblichen Reifeprüfungsterminen absolviert werden. Für alle genannten Prüfungen gelten die gleichen Anforderungen wie bei Reifeprüfungen an höheren Schulen. Dauer der Vorbereitungskurse (die Kurse haben im September 2004 begonnen): Für das kommende Wintersemester 2005 (Beginn Ende September 2005) sind wieder Vorbereitungskurse geplant. l Englisch 4 Semester l Mathematik 4 Semester l Deutsch 2 Semester l BWL & RW 2 Semester l Gesundheit & Soziales 2 Semester Informationsabend zur Berufsreifeprüfung: Freitag, 3.6.2005, 19.00 Uhr Volkshochschule Krems, Obere Landstraße 10 - Raum 1 Infos: ( 02732 - 85798 FAX: 02732 - 79080 E-Mail: info@vhs-krems.at www.vhs-krems.at
Kurstag:Uhrzeit:
Di. 13.02.1818:15 - 21:15
Di. 20.02.1818:15 - 21:15
Di. 27.02.1818:15 - 21:15
Di. 06.03.1818:15 - 21:15
Di. 13.03.1818:15 - 21:15
Di. 20.03.1818:15 - 21:15
Di. 10.04.1818:15 - 21:15
Di. 17.04.1818:15 - 21:15
Di. 24.04.1818:15 - 21:15
Di. 08.05.1818:15 - 21:15
Di. 15.05.1818:15 - 21:15
Di. 29.05.1818:15 - 21:15
Di. 05.06.1818:15 - 21:15
Di. 12.06.1818:15 - 21:15
Di. 19.06.1818:15 - 21:15
Di. 26.06.1818:15 - 21:15

Fußlinie


buchen empfehlen Seitenanfang
H17-1920: BRP-Prüfung Deutsch (schriftlich)
Mag. Anna Maria MayrKursgebühr: 49,00 Euro

Zeit:10.01.18
Ort:   Fellnerhof Saal
Kurstag:Uhrzeit:
Mi. 10.01.1809:00 - 14:00

Fußlinie
Seite drucken | Seitenanfang
© 2009 - 2018 MDB